Alpha Innotec
Die Alpha-InnoTec GmbH expandierte in den letzten Jahren rasant und investierte in eine hochmoderne Produktion und ein neues Verwaltungs- und Kundencenter, das Ende März eröffnet wurde. Das Unternehmen gilt mittlerweile als einer der innovativsten Wärmepumpenhersteller in Europa. Alpha-InnoTec ist eine fränkisch-schweizerische Erfolgsstory. Als Tochtergesellschaft der an der Schweizer Börse notierten Schulthess Group AG entwickelte sich die Alpha-InnoTec GmbH seit ihrer Gründung 1998 von einem 12-Mann Betrieb zu einem international tätigen Unternehmen mit über 380 Beschäftigten. Unter der Führung von Artur Rodecker und Heinz Weggel setzte das Unternehmen von Beginn an auf innovative Wärmepumpen und realisierte ein geradezu explosives Wachstum in den letzten neun Jahren. In dieser Zeit entwickelte sich das Unternehmen zu einem der führenden Wärmepumpen-Hersteller in Europa. Ein solches Wachstum stellt natürlich hohe Anforderungen an Vertrieb, Marketing, Produktion und Logistik. Um dem gerecht zu werden, entschied man sich 2007 zu einer großzügigen Erweiterung des Firmengebäudes, insbesondere der Produktion und des Verwaltungs- und Kundencenters. Die im Jahr 2008 erweiterte Produktion fertigt heute auf über 15.000 Quadratmetern und gewährleistet mit seiner modernen KANBAN-Steuerung eine hochflexible Auftragsbearbeitung. Zudem sorgt ein robotergestütztes Rohrbearbeitungscenter für die schnelle und präzise Fertigung komplexer Bauteile. Im Zweischichtbetrieb kann so eine Produktionskapazität von ca. 50.000 Geräten pro Jahr erreicht werden. Damit verfügt Alpha-InnoTec aktuell über eine der größten Produktionsstätten für Wärmepumpen in Europa. Natürlich wird das gesamte überbaute Areal mit einer Fläche von 18.600 m² sparsam und umweltfreundlich mit Wärmepumpen beheizt. Die Marke Alpha-InnoTec hat sich innerhalb weniger Jahre bei den Fachhandwerkern etabliert und genießt einen sehr guten Ruf: Sie steht für Wärmepumpen, Solarthermie und Lüftungssysteme, die zuverlässig und sparsam arbeiten. Die hohe Qualität von Alpha-InnoTec-Produkten wurde 2007 offiziell bestätigt. So lobten die Prüfer der Stiftung Warentest die gute Verarbeitung der Wärmezentrale WZS 100H. Für Service, Wartung und Bedienkomfort vergaben die Warentester sogar das Urteil „sehr gut“.
Die Erdwärmeheizung
Unsere Partnerschaft zum Erdwärmeheizungsprojekt
Tecalor
Mit Wärmepumpen-Technologie neuesten Standards lässt sich das Bedürfnis nach Wärme längst umweltschonend befriedigen. In der Luft, dem Grundwasser und dem Erdreich des eigenen Grundstücks steckt reichlich Energie, die sich mit Wärmepumpen in Heizwärme verwandeln lässt. Regenerative Energie aus Wärmepumpen hilft, fossile Brennstoffe zu schonen. Der regionale und globale Schadstoffausstoß wird durch den Einsatz einer Wärmepumpe drastisch reduziert.
IAF Ingenieure
Wir arbeiten seit 1998 als Ingenieure - zumeist Diplom - Bauingenieure - je nach Anforderung als Ingenieurgemeinschaft für die unterschiedlichsten Projekte - vom Carport bis zum anspruchsvollen Gewerbekomplex. Die einzelnen Ingenieure, die an den jeweiligen Standorten als freiberufler tätig sind, Führen eigene Büros mit weiterem technischen Personal und sind durch Ihre recht spezifizierten Kenntnisse zu einem guten Partner innerhalb der IAF INGENIEURE herangewachsen. Derzeitig sind 8 Diplombauingenieure, 2 Architekten, 1 Promovierter Physiker, 1 Innendesignerin, 3 technische Mitarbeiter und 2 Bürokräfte Für IAF INGENIEURE tätig.